Echeveria – schön aber anspruchsvoll

Eine Collage aus einer Echeveria, Graptoveria und Graptopetalum.

Damals, als sich meine Sammlung allmählich aufgebaut hat, waren Echeverien meine Lieblingspflanzen. Ich war immer, und bin noch immer fasziniert von den schönen Blättern und der Wuchsform vieler Arten.

Sukkusucht heißt jetzt Euphorbear

Sukkusucht heißt jetzt Euphorbear

Nach einem EUPHORischen Start im Jahre 2017 geriet mein Blog etwas in Vergessenheit. Manchmal können Hobbys auch sehr arbeitsreich sein. Hier erfahrt ihr mehr über den Relaunch.

Sommer, Sonne, Dürre

Eine einsame blühende Pflanze, die aus einer Furche in sehr trockenem Wüstenboden ragt.

Für die meisten heimischen Pflanzen und Bäume sind heiße und trockene Sommer nicht optimal. Wie gut, dass wir uns auf Sukkulenten spezialisiert haben – ihnen macht das Wetter nichts aus.

Rückschnitt: Kalanchoe beharensis

Rückschnitt bei einer Kalanchoe beharensis.

Heute geht es um den Rückschnitt einer zu groß gewordenen Kalanchoe beharensis. Mit bald 1 1/2 Metern Höhe drohte sie irgendwann von der Fensterbank zu fallen.

Sukkusucht – wie es damals begann

Eine Schachtel Tabletten auf der "Sukkulenten Sucht" aufgedruckt ist - soll scherzhaft die Leidenschaft für Sukkulenten symbolisieren.

Ein dunkler November, irgendwann um das Jahr 2017. Eine kleine Haworthia steht einsam auf einer tristen Fensterbank… doch dann geschah plötzlich etwas mit der Pflanze.

Hilfe, mein erster Sukkulenten-Blog!

Abstraktes Bild eines Bären, um dessen Kopf Fragezeichen schwirren. Symbolisiert das Unwissen.

Willkommen auf meinem kleinen aber feinen Blog zum Thema Sukkulenten! Wie der Name schon verrät, hat sich dieses zunächst unscheinbare Hobby ziemlich schnell zur „Sucht“ entwickelt.